Das neu entwickelte enterale Verbindungssystem ENFit verhindert die unbeabsichtigte Konnektion von enteralen mit parenteralen Applikationssystemen. Es unterstützt Sie, die Patientensicherheit in der enteralen Ernährung sicherzustellen.

Produktumstellung bei den enteralen Überleitgeräten

Im Februar 2019 informierten wir Sie über die Verfügbarkeit aller transnasalen und perkutanen enteralen Ernährungssonden mit den nach DIN ISO 80369-3 erforderlichen ENFit-Konnektionsansätzen. Nachdem diese Konversion nun erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wird Fresenius Kabi ab September 2019 die ausstehenden finalen enteralen Überleitgeräte mit den entsprechenden ENFit-Konnektoren zur Verfügung stellen.

Quelle: Fresenius Kabi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein