11.4 C
Regensburg
18 Oktober, 2019
Zutaten 7 Portionen200 ml ProvideXtra® DRINK Limone500 ml Naturjoghurt, 3,5 % Fett100 g Zucker300 ml Sahne8-10 MEL Thick & Easy (nach Bedarf) Zubereitung Alle Zutaten mit einem Handmixer gründlich vermischen. 8-10 MEL Thick & Easy unterrühren. Je nach Menge des zugegebenen Andickungsmittels ergibt es eine Konsistenz für eine Crème...
Eine gründliche und regelmäßige Desinfektion von Flächen im Hygienebereich, beispielsweise in Krankenhäusern, medizinischen Einrichtungen, Praxen oder Großküchen, ist unerlässlich und unterliegt in Deutschland genau vorgegebenen Standards. Hierbei findet eine grundliegende Unterteilung in drei Hauptkategorien statt: Laufende Desinfektion: Diese dient der routinemäßigen Vorbeugung von Kontamination und Verbreitung. Erreger und Keime...
Renutryl von Nestle ist neu in unserem Sortiment zu finden. Es ist eine 2in1 Trinknahrung. Was bedeutet 2in1 Trinknahrung? Die trinkfertige Nahrung hat jede Menge Eiweiß und Energie. In der 300ml Flasche sind 30g Eiweiß und 600Kcal enthalten. Renutryl ist ballaststofffrei, glutenfrei und lactosearm (<0,5 g / 100ml)
Zutaten 1 Portion 1 Calshake® Neutral ½ Tasse Haferflocken 240 ml Vollmilch, 3,5% Fett Zucker nach Belieben Zubereitung Calshake® Neutral wie gewohnt mit Milch anrühren. In einem mittelgroßen Topf aufkochen, dann die Haferflocken unterrühren. Weiterrühren bis der Brei nochmals aufkocht, Hitze reduzieren und auf kleiner Stufe 10 Minuten kochen lassen. Vor dem Servieren mit Zucker abschmecken. Nährwerte pro Portion: Energie 790 kcal Eiweiß 18,0...
Weshalb hat man Durchfall? Von Durchfall spricht man, wenn der Stuhlgang mehr als dreimal täglich vermehrt oder dünn auftritt. Dies kann an der Ernährung, an Medikamenten, Stress, mangelnde Hygiene liegen, aber auch Erkrankungen/Infekte und Entzündungen können vorliegen. Auch die Psyche kann Durchfall auslösen, z.B. wenn man aufgeregt ist.
Es gibt einige Erkrankungen und auch Medikamente, die uns auf den Magen oder den Darm schlagen und uns zusätzlich schwächen. Vor allem Krebstherapien können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall hervorrufen. Bei Übelkeit können Sie kaum etwas essen, weil Sie Angst haben zu erbrechen. Beim Erbrechen selbst bekommen Sie nicht nur keine Nährstoffe, sondern Sie verlieren zusätzlich Mineralstoffeund Flüssigkeit – genau wie beim...
Andauernde Belastungen, aber auch plötzliche und einschneidende Ereignisse - wie eine Krebsdiagnoseoder eine bevorstehende Operation - können eine große Wirkung haben – auf Ihr seelisches Wohlbefinden und auf Ihren Körper. Manche belastende Situationen können förmlich auf den Magen schlagen. Der Appetit bleibt aus. Mitunter schnürt sich schon beim Anblick oder Geruch von Essen alles zusammen. Doch gerade jetzt kann eine gute Nährstoffversorgung sehr wichtig...
Als kleines Startup Unternehmen des Gründers Alfred Kuhn begann bereits 1949 die, unter dem heutigem Namen „Servona“ bekannte, Firma als „Dr. Kuhn & Co.“ mit der Entwicklung und Produktion medizinisch-technischer und medizinisch-pharmazeutischer Artikel. 1961 schloss sich das Unternehmen der Firma Madaus an. Durch die stetige Forschung und Weiterentwicklung für elektronische Sprechhilfen, beispielsweise für Patienten nach einer Laryngektomie, startete 1962 die...
Patienten, die auf tracheostomale Atmung angewiesen sind, haben meist bereits eine lange Leidensgeschichte, beispielsweise Tumorerkrankungen des Kehlkopfes oder einen schweren Unfall hinter sich, wodurch es Ihnen teilweise oder ganz unmöglich ist selbstständig zu atmen. Um die notwendige Sauerstoffversorgung dauerhaft wiederherzustellen werden grundsätzlich zwei verschiedene Techniken der Tracheostomaversorgung angewandt. Die Tracheotomie Diese Variante dient im Regelfall der Erleichterung der selbstständigen oder künstlichen Beatmung....